Get Adobe Flash player

2006 – Schmitz & Sohn

Schwank in 3 Akten
von Ulla Kling
Rheinische Fassung von Walter Schanzen

Inhalt

Rolf Schmitz, der Junior-Chef, geht bei der Führung des Autohauses samt Reparatur-Werkstätte ganz neue, zeitgemäße Wege und erntet damit nicht immer die Zustimmung des Seniors Erich Schmitz. Der Senior ist zeitlebens gewöhnt, im Overall selbst Hand anzulegen, doch Rolf ist lieber nur „Chef“ und dirigiert seine Leute im Maßanzug. Die eingeführten Neuerungen betreffen vor allem die treue Sekretärin Maus, die sich nicht mehr mit einem Computer anfreunden kann und will. Weniger Probleme hat da der Mechaniker Kurt, der sich von dem Junior schon gleich gar nichts sagen lässt und ansonsten sein Mundwerk mit losen Sprüchen, vor allem bei den Kunden, spazieren gehen lässt.  Alles wendet sich, als Erich endlich die guten Ratschläge seines Sohnes befolgt, und zu „leben“ beginnt. Dies geschieht dann aber in ganz anderer Form, als sich das nun der Sohn vorgestellt hat. Ein teures Sport-Cabriolet macht

den Anfang, ein Französisches Bett folgt, und dass der Vater dann eines Morgens auch noch ein junges Mädchen im Büro zu einem Tanz „verführt“, ist die Spitze des Eisberges, vor allem aber für die gute Maus, die den Senior schon seit vielen Jahren heimlich verehrt. Problematisch wird die Situation, als am nächsten Abend auch Rolf ausgerechnet das gleiche Mädchen kennen lernt und mit nach Hause bringt. Doch versteht es Rolf, aus dieser verzwickten Lage seinen persönlichen Nutzen zu ziehen und dem

Vater einen kleinen Denkzettel zu verpassen, ohne dabei seine Gefühle zu verletzen.  Ganz nebenbei verliebt sich Kurt in Lene, Tochter eines Blumenhändlers, deren Herz er mit einem Sträußchen Vergissmeinnicht erobert – gekauft im Blumenladen der Mama. Und irgendwann dämmert es Erich, dass er ein spätes Glück nicht mit einem Cabriolet finden kann, sondern dass dieses Glück ganz in seiner Nähe auf einem Bürostuhl sitzt.  Auch Sohn Rolf erkennt langsam, dass es nicht der schlechteste Weg ist, als Chef ebenso im schmutzigen Overall in der Werkstatt mit zu arbeiten.

Personen und ihre Darsteller

Rolf Schmitz Volker Gütten
Martin Schmitz Paul Caspari
Klara Maus Ruth Thelen
Kurt Wilbert Goertz
Trixi Alexandra Pohl
Lene Doris Schledzinski
Bollmann Wilfried Beusing
Otto Müller Willi Zettelmeier
Rosa Müller Reni Dittmann
Gabi Merken Beate van Gemmern

Diashow

Zu diesem Stück liegen leider keine Bilder vor.